Last Minute Erfolg

Germania Geyen dreht gegen den VfL Sindorf zunächst das Spiel und macht es dann noch mal spannend.
Am Ende steht ein gerechtes 2:3 (1:0) für die Gäste vom Bach, für die Ben Blauen per Freistoß und Dominic Fuchs das Spiel zunächst drehten.

Doch zunächst herrschte noch vor Anpfiff der Partie Unklahrheit ob die Begegnung überhaupt stattfinden würde, denn zur Verwunderung der Gäste war keiner der Plätze der Sindorfer Sportanlage abgezeichnet.

Bis 15:45 Uhr mussten sich die Spieler beider Teams also gedulden ehe kurzerhand eine wettbewerbsfähige Spielstätte hergerichtet werden konnte.


Geyen begann druckvoll, erspielte sich bereits früh in der Partie Großchancen und schnürte die Hausherren über die gesamte Partie in der eigenen Hälfte ein. Lediglich der ein oder andere Konter sorgte auf Seiten der Sindorfer annähernd für Gefahr. Dennoch war es das Heimteam das nach einer Ecke in Führung ging und diese vehement auch bis zu Pause verteidigte.


Nach der Pause erhöhte die Germania nochmals den Druck und in folge dessen drehten die Gäste zunächst die Partie ehe vier Minuten vor Schluss, Sindorf nach einem 40-Meter Freistoß ausgleichen konnte.


Doch die Rot-Weißen gaben nicht auf und in allerletzter Minute chipte der eingewechselte Michael Prowaznik den Ball auf Norman Ubber, der nach einem Pressball mit dem Torwart am schnellsten schaltete und zum 2:3 Endstand einschob.


Trainer Björn Effertz: "Am Ende kann man glücklich sein mit dem Ergebnins, dennoch haben wir über die gesammte Spielzeit dominiert. Heute hat die bessere Mannschaft verdient gewonnen auch wenn mir für die Zukunft ein weniger nervenaufreibender Spielverlauf sicherlich lieber wäre. Daran werden wir weiter arbeiten. Ich sehe uns auf einem guten Weg, den es jetzt gegen Türkspor zu bestätigen gilt. Es ist schließlich ein 6 Punkte Spiel wie man so schön sagt."


Torschütze Dominik Fuchs: "Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir nach dem 1:2 Ball und Gegner laufen lassen, diese Geduld in unserem Spiel fehlt uns noch viel zu oft. Nachdem uns gegen Efferen vielleicht ein wenig der Biss gefehlt hat, war das heute aber genau die richtige Antwort. Wir haben bis in die letzte Minute an den Sieg geglaubt und sind am Ende dafür belohnt worden."


Kommende Woche trifft unser Team im Heimspiel auf die gut gestarteten Berheimer von Türkspor.

In der derzeitigen Tabellensituation stehen die Bergheimer mit einem Punkt vor der Germania auf Platz 2.


Wir wünschen unserem Team für die kommende Partie vie Erfolg.

Euer Germania Geyen Team


AUFSTELLUNG: VFL SINDORF


1 Felix Klein, 6 Benny Niggemann, 8 Koni Schütter (80. Min. 9 Michael Prowaznik),

11 Norman Ubber (89. Min. 26 Frederic Barrat), 12 Robin Breuer, 15 Alexander Pesch,

16 Hendrik Wawers, 18 Tobias Zukowski, 22 Mussa Faragi, 24 Ben Blauen, 29 Dominic Fuchs



TORE:


1:1           24 Ben Blauen

1:2           29 Dominic Fuchs

2:3           11 Norman Ubber

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Latosha Rebuck (Donnerstag, 02 Februar 2017 15:56)


    Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point. You definitely know what youre talking about, why waste your intelligence on just posting videos to your weblog when you could be giving us something informative to read?

  • #2

    Kip Stockton (Montag, 06 Februar 2017 09:36)


    Hmm it seems like your site ate my first comment (it was super long) so I guess I'll just sum it up what I submitted and say, I'm thoroughly enjoying your blog. I as well am an aspiring blog writer but I'm still new to the whole thing. Do you have any points for inexperienced blog writers? I'd definitely appreciate it.

  • #3

    Dewey Magby (Donnerstag, 09 Februar 2017 02:22)


    Hi, i think that i saw you visited my blog so i came to �return the favor�.I am trying to find things to improve my web site!I suppose its ok to use some of your ideas!!

  • #4

    Garrett Waddell (Donnerstag, 09 Februar 2017 12:30)


    Does your website have a contact page? I'm having trouble locating it but, I'd like to send you an e-mail. I've got some creative ideas for your blog you might be interested in hearing. Either way, great site and I look forward to seeing it improve over time.